Ausstellung
Wald. Wolf. Wildnis.
Neue Galerie im Haus Beda im Eifelort Bitburg
4.10.2020 - 31.1.2021

Führung durch die Ausstellung Wald Wolf Wildnis: Sonntag den 30.08 von 14.30 - 17.00 Uhr
Anlässlich des 1. Gedenktages an Ulrich Wotschikowsky, dem die Ausstellung ein Porträt widmet.

Ausstellung
Wald Wolf Wildnis
Museum Villa Rot
23.2.–20.9.2020

www.waldwolfwildnis.de

Liebe Freunde der Kunst und der Natur,

»Wald Wolf Wildnis« ist ein Plädoyer für die Wildnis in der Natur und in uns. Der Wolf ist der stolze Protaganist, aber es geht um weit mehr als um Schafe und Wölfe.22 internationale Künstler zeigen ihren künstlerischen Zugang zur Rückkehr der Wölfe; zum Wert der Natur finden zudem Vorträge von Wildbiologen und Philosophen statt. Es ist mir ein besonderes Anliegen, Ihnen einen emotionalen und künstlerischen Zugang zu ermöglichen zum großen Verlust an Natur und Wildnis.

Es freut mich als Künstlerin, Initiatorin und Kuratorin sehr, Ihnen in Kooperation mit dem Museum Villa Rot diese lang geplante Ausstellung mit internationalen Künstlern vom 23. Februar bis zum 20 September 2020 erstmals zeigen zu können. In diesem Programmheft der Villa Rot finden Sie alle Termine, Öffnungszeiten und weitere Informationen. Die Ausstellung ist langfristig geplant und soll in verschiedenen Museen innerhalb Deutschlands aber auch Europas gezeigt werden.

Ihre Gisela Krohn

waldwolfwildnis.de
Programmheft Museum Villa Rot

2020

2020 kann das Neue Jahrzehnt werden,  das die Chance hat, einen neuen Weg einzuschlagen: mit dem Willen, allen Lebewesen ihren Raum zu geben, den sie brauchen! Denn was wären wir ohne den Wald, den Wolf und die Wildnis?

waldwolfwildnis.de

Meisterwerke VII, Gruppenausstellung Galerie Rother Winter, Wiesbaden 30.11.- 18.01.2020

Gisela Krohn, Blühendes Wasser, 2019, Öl auf Leinwand, 110 x 150 cm

Mit dem zu Ende gehenden Jahr 2019 präsentieren wir Ihnen in schon bewährter Tradition eine hochkarätige Ausstellung mit Malerei und Skulpturen national und international bekannter Künstler.

Georg Baselitz, Tim Bengel, Ralph Fleck, Jörg Immendorff, Gisela Krohn, Helge Leiberg, Ernst Wilhelm Nay, Igor Oleinikov, Marta Pan, Thomas Reifferscheid, Siegward Sprotte, Günther Uecker, Miriam Vlaming, Silvia Willkens, Jerry Zeniuk, Bernd Zimmer.

Zukunft Future Gruppenausstellung Galerie Hübner und Hübner Frankfurt am Main 30.August - 5. Oktober.2019 www.galerie-huebner.de

www.galerie-huebner.de

Summer in the city Gruppenausstellung Galerie Rother Winter Wiesbaden 29. Juli - 19. August. 2019 www.rother-winter.de

www.rother-winter.de

Galerie Wittenbrink München
9. Mai - 29. Juni 2019
Solo Ausstellung
"Lichtblick"

Einzelausstellung mit begleitender Broschüre in der Galerie Wittenbrink München

Galerie Wittenbrink
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung

Galerie W
Osnabrück
21. März - 27. April 2019
Gruppenausstellung

Ateliereinweihung
Oktober 2018

"Inspiration Natur",
Group exhibition,
Galerie Rother und Winter,
Wiesbaden
Juni - September 2018

Einladung zur Vernissage am 23.06.2018 von 18 Uhr - 20 Uhr 
Dauer der Ausstellung bis September 2018
es stellen aus:
Armin Baumgarten, Annette Besgen, Peter Haff, Katrin Kampmann, Gisela Krohn, Christopher Lehmpfuhl,
Romana Menze - Kuhn, Eva Ohlow, Igor Oleinikov, Werner Pokorny, Gerhard Richter, Reiner Seliger, 
Miriam Vlaming, Bernd Zimmer, Susanne Zuehlke

Galerie Rother und Winter
Taunusstr.52
65183 Wiesbaden

Soloexhibition
Das Ende der Nacht
Vernissage am 08.03.2018 in der Galerie von Fraunberg Düsseldorf
Dauer bis April 2018

Juli 2017 - September 2017

Berlin am Meer

Vernissage Freitag, 07.07.2017    18.00 -21.00 Uhr
Galerie Westphal Berlin

September 2017 - Oktober 2017

Blaues Land und Großstadtlärm

Vortrag Gisela Krohn am 1. Oktober 2017: Natur & Kunst
Evangelische Akademie Tutzing: Programm des Anlasses