Ich bin der Meinung, dass der Mensch ein Teil der Wirklichkeit der Natur, des allumfassenden Netzes des Lebens ist.
Das ist es auch was ich mit meinen Bildern darstellen möchte. Andererseits bin ich mir aber auch bewusst, dass gegenwärtig das Kulturwesen Mensch als zerstörerische Kraft innerhalb der Natur am Wirken ist – dass es auch eine große Kluft gibt zwischen Mensch und Natur.
In der Konfrontation mit der Natur ist der Mensch daher auch als moralisches Wesen mit sich konfrontiert.

Atelier in Berlin und Gut Deixlfurt, Tutzing, Bayern

2017, 2013, 2011
Stipendium Polen - Kloster Marianow

2010
Einladung nach Südafrika / Victoria Wasserfälle

2007
Einladung nach Costa Rica

2004-2007
längere Studienreisen in Frankreich, Portugal und Italien

seit 2001
eigenes Atelier in Berlin

2001
Diplom der Malerei,
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
bei H. Schimansky

2000
Erasmus Stipendium, Bordeaux, Frankreich
Green Card USA: Studienreise in NYC und Neuengland

1995-2001
Studium der Malerei
an der Kunsthochschule Berlin

1991-1995
Ausbildung zur Theatermalerin an der Deutschen Oper Berlin

1988-1989
Einjähriger Studienaufenthalt in Quebec, Kanada

1987
Umzug nach West-Berlin

1986
Fachabitur in Grafik und Design, Köln

1966
in Köln geboren