Ausstellungen

April 2017

GISELA KROHN - Hidden Places

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Galerie Biesenbach

September 2016

Das Troyanische Pferd in Honerath

Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung

Der Kunsthof Greven

Juni 2016

Galerie Andrea Madesta: Schauplatz Natur

Galerie Andrea Madesta

Mai 2016

Solo Show Galerie Villa Köppe, Berlin

Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung

Villa Köppe

November 2015

Einzelausstellung: Galerie FREY | Salzburg

Galerie FREY

November 2015

Group Show: Yongsan War Memorial Museum | Seoul Korea

September 2015

Rutengänger im Stillen - Einzelausstellung Galerie Biesenbach - Köln

Es erscheint ein Katalog zur Ausstellung

Galerie Biesenbach

Juni 2015

Another Summer of Paper - Einzelausstellung Galerie Biesenbach - Köln

Galerie Biesenbach

November 2014

Even better than the REAL thing - Galerie FREY | Salzburg

Galerie FREY

November 2014


Mythos Wald? Historische und zeitgenössische Interpretationen zum Thema Wald und Bäume.
Haus Beda - Bitburg

Haus Beda

Juli / August 2014

Einzelausstellungausstellung Gisela Krohn
Galerie Art Affair - Regensburg

Galerie Art Affair

Februar / März / April 2014

Ausstellung Berlin 2.0
Galerie Biesenbach - Köln

Galerie Biesenbach - Köln

August 2013

Gisela Krohn - "Wendepunkt"
Einzelausstellung im ARD-Hauptstadtstudio Berlin

Julia 2013

Lange Nacht der Wissenschaften
TU Berlin, Hauptgebäude, Lichthof

April 2013

OPEN SECRET
Einzelausstellung Galerie Wittenbrink

Januar / Februar 2013

Long & Ryle - Group Exhibition - London

November 2012 / Januar 2013

WEITSICHT - Landschaftsbilder vom Expressionismus bis in die Gegenwart, Köln
Hubertus Melsheimer Kunsthandel

August 2012

Elements - Wind & Water - Art Meeting in Stettin Polen

2012

DSV Kunstkontor Stuttgart
Einzelausstellung: my memories are like water

März 2011

Art Karlsruhe

August 2011

XII International Workshop of Visual Arts and Artists
Meeting in Marianowo, Poland

Dezember 2010

Auktion von Round Table 3 Berlin: Save the date

September / Oktober 2010

Berlin Art Projects: Gallery "Group Show"
Grenzenlos. Vielfältig. Eins.

März/April 2009

Einzelausstellung Kunstamt Berlin/Kreuzberg
Gisela Krohn: "Hinter dem Liepnitzsee"

Januar 2009

Galerie Wittenbrink, München:
Einzelausstellung "Rasende Stille"

Oktober 2007

La Biennale du Prieuré, Belgien, Art Cologne - Galerie Wittenbrink

Januar 2007

Galerie Wittenbrink, München:
Einzelausstellung "Trügerische Stille"

Mai 2006

Kunsthandel Melsheimer, Köln: "Der 5. Tag des 5. Monats"
Einzelausstellung Kunstmesse Karlsruhe

Februar 2005

Galerie im Körnerpark Berlin, mit Renate Wiedemann

Januar 2005

Galerie Wittenbrink, München:
Einzelausstellung "Timberland"

2004

Einzelausstellung Stift Neuzelle, deutsch-polnisches Stipendium des Landes Brandenburg

2003

Galerie Bago, Berlin: Einzelausstellung "neue Landschaftsbilder"

2003

Galerie Wittenbrink, München "Positionen neuer Malerei"

2001

Kunsthochschule Berlin: "Alleen" Diplomausstellung

2000

Goethe-Institut Bordeaux, Frankreich - Einzelausstellung "dans le jardin de mon ami"

Galerien

Galerie Wittenbrink, München

Türkenstr. 16
D-80333 München
Tel. +49-89-260 55 80
Fax +49-89-260 58 68

Website

E-Mail

Galerie Biesenbach, Köln

St.-Apern-Straße 44-46
D-50667 Köln
Tel. +49-221-1693892

Website

E-Mail

 

Medienberichte

Presse

  • Köln InSight 22.04.2017
    Ausstellung "Hidden Places - Gisela Krohn" Galerie Biesenbach

  • Mittelbayerische, Artikel 06.07.2014

  • Potsdam Life, II Sommer 13: Natur und Kunst

  • Stuttgarter Wochenblatt 2012

  • "Stuttgarter Zeitung" 30.05.2012
    Filderausgabe: "Visualisierte Erinnerung"
    "... Auf den ersten Blick wirken Sie wie Momentaufnahmen ..." (Annegret Jacobs)

  • DIE WELT 26.05. 2006
    Kunstmarkt: "Es gibt kein endgültiges Bild"
    "... Flirrende Ansichten von Alleen, changierend zwischen Gegenstand und Abstraktion. ..." (Corinna Daniels)

  • "TIP" 10.03 – 23.03.2005: (Ausgabe 06/05)
    Kunst: "Farbrausch - Gisela Krohn und Renate Wiedemann in der Galerie im Körnerpark"
    " ... Es ist sozusagen ein gesteigertes Sehen, das sich in diesen Bildern feiert. ..." (Katrin Bettina Müller)

  • "Flash Art - The World`s Leading Art Magazine"
    Vol. XXXV111 No. 241 - International,
    March- April 2005: Gisela Krohn - Galerie Wittenbrink
    " ... It seems more a matter of research, of how the imagination works and how it makes obvious that the details in a painting have to be abstract, because they are the stuff of which artificial reality is made. ..." (Heike Endter)

  • "BRIDGE" Issue 13, Dez./Jan. 2005, Munich:
    Gisela Krohn, Timber Land, Galerie Wittenbrink
    " ... In this context gender becomes important, especially if you see her pictures of horses and dogs. They are really nice, with pink trees or lilac clouds around and with high emotional potency in several directions, because we have to face self-confident female dreams of a pathetic landscape without ironic understatement. ... " (Heike Endter)

  • Bild Kunst Bonn 2004

  • DIE WELT  24./25.12.2004
    Kunstmarkt - Gisela Krohn bei Wittenbrink München
    " ... In die Phalanx der Streiter(innen) für das Gefühlshafte und den notwenigen Widerpart zum kalten Rationalismus reiht sich, mit teils dramatischen, stets beeindruckenden Bildern, Gisela Krohn ein ... " (Gerhard Charles Rump)

Veröffentlichungen

  • 2014 Kulturradio Berlin:
    Interview zur Ausstellung ADR Hauptstadtstudio Berlin

  • 2013 Buchveröffentlichung:
    Gisela Krohn: open secret
    Jovis Verlag, Berlin
    Hier kaufen beim Jovis Verlag

  • 2010 Atelierbesuch der Zeitschrift Architonic
    Artikel von Prof. Dr. Susanne Junker

  • 2006 "Es gibt kein endgültiges Bild"
    Interview in: die Welt

  • 2005 Die Welt:
    "Timberland" Ausstellung München

  • 2005 Brigde Magazin, Chicago Review
    "Timberland" Ausstellung, München

  • 2005 Tip Magazin,
    Berlin, Ausstellung Galerie im Körnerpark

  • 2005 "Flash Art
    Magazine Mailand, Review „Timberland“ München

  • 2004 Interview im Kulturmagazin
    "Stilbruch" RBB Fernsehen